Monitoring Ausschuss Vorarlberg

Monitoring Ausschuss Vorarlberg 2019-07-04T14:11:18+00:00

Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

 

Menschenrechte sind Regeln, die für alle Menschen auf der ganzen Welt gelten.
Der Monitoring-Ausschuss von Vorarlberg ist ein unabhängiger Ausschuss. Er überwacht die Einhaltung der Menschenrechte von Menschen mit Behinderungen auf Ämtern und in der Politik.

Der Monitoring-Ausschuss hält öffentliche Sitzungen ab, bei denen alle interessierten Menschen dabei sein und mitreden können. Der Ausschuss sagt der Politik seine Meinung zu Gesetzen und Verordnungen, die mit der UN-Konvention zu tun haben. Speziell dann, wenn die UN-Konvention in Vorarlberg nicht eingehalten wird. Er schreibt Berichte und Empfehlungen zu den Rechten von Menschen mit Behinderungen.

Link zum Folder „VMA in LL A2

Link zur aktuellen Geschäftsordnung

 

Die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen in leicht verständlicher Sprache erhalten Sie beim Sozialministerium:

Adresse:  Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz Stubenring 1 1010 Wien

Telefonnummer: 01 7 11 86 25 25 E-Mail:  broschuerenservice@sozialministerium.at Mehr Informationen gibt es auf dieser Internetseite: www.sozialministerium.at

 

Der Bundesmonitoringausschuss überwacht die Rechte von Menschen mit Behinderungen im Bereich der Bundeskompetenzen.  Das sind Gesetze und Regeln die für ganz Österreich gelten: www.monitoringausschuss.at